Für alle

nicht Schleswig-Holsteiner       

 

 

        

Wir stehen dazu. Wir essen gerne Süß, auch zum Mittag, oder kombinieren deftig mit süß. Grünkohl mit Zucker, oder Zuckerkartoffeln, Grützwurst mit Rosinen, Rosinenbrot mit Salami, weiter höher im Norden, die Dänen, auch Käse mit Marmelade.

 

Es ist richtig, ich kann von Fliederbeersuppe mit Grießklöschen leben. Förtchen mit Pflaumenmuß geht auch.  

Apropos, die Friesentorte ein muß. Ich bin mir sicher, das die Friesentorte erfunden worden ist, als Seemänner und Fischer noch 4000 kcal am Tag verbrannt haben. Nichts für den modernen Sesselfurtzer.

 

Viel Spaß beim nachkochen und schlemmen.